60plus München

... bei 60plus-München. Schön, dass Sie uns besuchen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns und - wenn Sie sich angesprochen fühlen - auch gerne mit.
Wir freuen uns auf Sie.

Ihre

Barbara Marc,
Vorsitzende

In der Politischen Dienstagsrunde am 14.02.2017 war Herr Oberarzt Dr. Michael Starck zu Gast.
Sein Thema, „Warum wir Palliativmedizin im Krankenhaus brauchen“, hatte wieder zahlreiche Interessierte gefunden. Herr Dr. Stark blickt auf eine über 20-jährige Tätigkeit als Internist und –Onkologe im Städt. Klinikum Schwabing zurück.

Die heutige Palliativversorgung (PV) wurde begründet durch die englische Krankenschwester und spätere Palliativmedizinerin Dr. Cicely Saunders (1918-2005). Die PV ist inzwischen Bestandteil der Regelversorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Palliativversorgung im Krankenhaus wird gebraucht, wenn eine komplexe Symptomatik vorliegt, niedergelassene (Haus- und Fach-)Ärzte diese Versorgung nicht übernehmen (können) und ambulante Dienste sowie Zugehörige überfordert sind

mehr…

München kümmert sich um die Sicherheit in der Stadt – die CSU nur um ihren Wahlkampf

von SPD-Unterbezirk München-Stadt
27. Januar 2017 | Innenpolitik / Sicherheit

Claudia Tausend

München als eine der sichersten Großstädte überhaupt braucht von der CSU, die erst seit 2014 Mitverantwortung im Rathaus trägt, keinerlei Belehrungen. Die Sicherheitslage in unserer Stadt ist nicht wegen, sondern trotz der CSU gut. Wir setzen statt populistischer Schnellschüsse auf überlegtes und ausgewogenes Handeln, immer in enger Abstimmung mit der Polizei und dem Kreisverwaltungsreferat. Der Stadtrat hat längst viele konkrete Maßnahmen beschlossen, deren Wiederholung keinerlei Neuigkeit darstellt. Wenn die Münchner CSU die Landeshauptstadt mit Israel vergleicht, missachtet sie nicht nur die schwierige Situation des Staates Israel und seiner Bürger, sondern schürt ohne jeden objektiven Grund aus rein parteipolitischem Interesse Ängste und Sorgen. Das objektive und subjektive Sicherheitsgefühl der Menschen in unserer Stadt sollte niemals zu Wahlkampfzwecken missbraucht werden.

Die Münchner SPD-Vorsitzende Claudia Tausend zur heutigen Pressekonferenz der CSU-Stadtratsfraktion: „Das war eine reine Wahlkampfveranstaltung. Hier lassen sich der CSU-Bürgermeister und die gesamte CSU-Fraktion vor den Wahlkampfkarren des Bundestagskandidaten Kuffer spannen. Mit sachgerechter Politik hat diese durchsichtige Aktionen nicht das geringste zu tun."

Partei-Vize Florian von Brunn ergänzt: „Natürlich ist Sicherheit ein Thema der Politik. Aber Dramatisierungen wie bei der CSU helfen überhaupt nicht weiter und verunsichern ohne jeden konkreten Grund nur die Bevölkerung. Mit keiner Silbe erwähnt die CSU die schwierige Aufgabe der Polizei mit unbesetzten Stellen und Tausenden Überstunden, für die der bayerische Innenminister und Parteifreund Kuffers verantwortlich ist. Hier Abhilfe zu schaffen wäre ein echter Beitrag zur Sicherheit."

mehr…

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht. Im Bacchus-Keller war kein Platz mehr zu finden: Auf der Tagesordnung stand ein Bericht des stellvertretenden Münchner SPD-Vorsitzenden Roland Fischer und die Neuwahl des Vorstandes sowie zahlreicher Delegierter.
Roland Fischer fand mit seinen Ausführungen so lebhaftes Interesse, dass er auch die Auszählungspausen nutzte, um zahlreiche Fragen zu beantworten.
In ihrem Rechenschaftsbericht sprach die Vorsitzende Barbara Marc nicht nur über Aktivitäten und Initiativen des Vorstandes, sondern auch über die Planungen für 2017. Dabei bezog sie sich auf das vorliegende Jahresprogramm 2017 und folgende zusätzliche Schwerpunkte:
weiterhin die Forderung nach wohnortnaher Altersmedizin in allen städtischen Kliniken,
die Werbung für Kandidaturen zum Seniorenbeirat und die aktive Unterstützung aller vier Kandidaten im Bundestagswahlkampf.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 23.02.2017, 19:30 Uhr
    AK Verkehrspolitik | mehr…
  • 01.03.2017, 09:00 Uhr
    Martin Schulz beim politischen Aschermittwoch | mehr…
  • 01.03.2017, 19:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch des LSK 102 | mehr…

Alle Termine